FBS Rohre

Pressemitteilung

Oldenburger Rohrleitungsforum 2017

Vortrag „Einbau-Regeln“

 

Die DIN EN 1610 regelt als Europäische Norm die Verlegung und Prüfung von Abwasserleitungen und –kanälen. Die Neufassung des Arbeitsblattes DWA-A 139 enthält weitergehende Ausführungen, Erläuterungen und Ergänzungen zur DIN EN 1610. Die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) überarbeitet anhand dieser Vorlage ihre FBS-Richtlinien für den Einbau von Rohren und Schachtfertigteilen aus Beton und Stahlbeton. Im Vortrag „Gemeinschaftspublikation DIN EN 1610 und DWA-A 139“ wird Dipl.-Ing. Erich Valtwies, Technischer Referent der FBS, im Themenblock „Betonrohre“ auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum 2017 die Änderungen und Neuerungen vorstellen, wobei er besonders auf die Anforderungen an zeitweise fließfähige, selbstverdichtende Verfüllbaustoffe (ZFSV) und an baggergeführte Anbauverdichter eingehen wird. Kostenfrei erhältlich bei der FBS und zum Download unter www.fbsrohre.de: Alles rund um den Einbau von Rohren und Schächten aus Beton und Stahlbeton. 

Newsletter

FBS Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

mehr>>

FBS-Filme

FBS Videos

Hier können Sie sich alle Videos anschauen

mehr >>

Die FBS ist Mitglied in:

Aktionsgemeinschaft - Impulse pro Kanalbau
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Deutsches Institut für Normung e.V.